logo

Weiterbildungen

Malen und Töpfern in der Mühle

Kurs 1: Dienstag, 12. Juli - Dienstag, 19. Juli 2022 / Kurs 2: Freitag, 22. - Freitag, 29. Juli 2022
Molinos des las Cuevas, Torre del Compte, Spanien

Leitung
Bettina Egger für das Malen und Cora Egger für das Töpfern. Morgens wird gemalt und nachmittags getöpfert.

Zielgruppe
Mal- und KunsttherapeutInnen und alle, die Lust haben, in einer wunderbaren Gegend Neues auszuprobieren.

Kursinhalte
Malen : In diesen Kursen werden wir mit der von meiner Mutter, Bettina Egg, in den letzten 50 Jahren entwickelt und immer weiter verbesserten Methode des Personenorientieren Malens arbeiten.

Es geht dabei um den Dialog zwischen Malenden und Bild. Ohne Vorgaben Werden sterben bildnerischen Eingebungen der Malenden, seien es Farben, Formen, oder realistische Darstellungen, gemalt. Im Stehen wird langsam mit der Hand Gouchefarbe auf Papier aufgetragen, was den direkten Bezug zum Bild unterstützt. Bettina oder ich begleite diesen Prozess. Unsere Interventionen unterstützen das Unterlassen von maltherapeutischen, künstlerischen oder sonst im Leben angeeigneten Regeln und Meinungen. This behutsame Art Ein Bild entstehen zu Lassen Führt zum Entdecken der eigenen Qualitäten und der eigenen unbekannten Bilderwelt und damit zu neuen Perspektiven. 

Töpfern : Hier werden wir mit rotem Ton aus der Gegend erschaffen, experimentieren und werken. Ihr werdet die verschiedenen Aufbautechniken kennen lernen und wer Lust hat, kann an der Töpferscheibe arbeiten. Es werden verschiedene Dekorationstechniken mit Engoben und Glasuren vorgestellt.

Jeder wird seine glasierten und gebrannten Werke mit nach Hause nehmen.


Methodik
- Praktische Selbsterfahrung
- Praktische Einführung ins Töpfern
- Hinweise zu den Grundlagen des Töpferns

Daten
Kurs 1: Dienstag, 12. Juli - Dienstag, 19. Juli 2022
(Dienstag ist jeweils Ankunft- und Abreisetag)
Kurs 2: Freitag, 22. Juli - Freitag, 29. Juli 2022
(Donnerstag ist jeweils Ankunft- und Abreisetag)

Kurszeiten
Morgens wird gemalt und nachmittags getöpfert.

Stundenumfang
Die Weiterbildung wird mit einem Nachweis von 30 Stunden Kontaktzeit bestätigt.

Kurort
Molinos de las Cuevas, Torre del Compte, Spanien

Kosten
820 EUR (inkl. Material, ohne Unterkunft und Verpflegung)
Vollpension im Einzelzimmer: ca. 600 EUR

Teilnehmerzahl
Minimal können 3 Personen, Maximal 8 Personen teilnehmen.

Zur detaillierten Kursbeschreibung

Anmeldung, weitere Infos und Unterstützung zur Reiseplanung unter:

molinos-de-las-cuevas.org , cora@molinos-de-las-cuevas.org